Tierschutz sollte keine Grenzen haben!

 

Egal ob ein Hund im Inn- oder im Ausland in Not gerät, ich helfe ihnen gern.

Die Arbeit im Tierschutz liegt mir sehr am Herzen.

 

Eigens dafür führte ich bis vor kurzen noch eine weitere Homepage "Alex-Pflegestelle".

 

Nun habe ich beschlossen, meine Arbeit im Tierschutz hier weiter zu führen. Alle Daten seit Nov 2009 sind hier nun aufgelistet. 

 

Ich berichte hier hauptsächlich über Hunde von der Insel Zypern, die ich vermittelt oder in Pflege hatte.

 

Da mich diese tollen Geschöpfe immer wieder mit ihrer besonders lieben und freundlichen Art überwältigen, möchte ich euch gern an meinen Erlebnissen teilhaben lassen.

 

Meine Tierschutzarbeit begann 2009 als Pflegestelle für den Verein Zypernhunde. Damals mussten die Hunde (egal wie süß sie waren) noch Monate lang auf einen Pflegeplatz warten, der ihnen dann aber schnell ein Zuhause einbrachte. So wurde ich zur Dauerpflegestelle!

 

Als ich mein Studium zur Tierpsychologin erfolgreich beendet hatte, fing ich an, auch als Vermittlerin für den Tierschutzverein zu arbeiten. Ich empfand es jedoch nicht optimal, Hunde per Bild zu vermitteln und so zog ich mich in Laufe der Jahre wieder aus der Bild Vermittlungen zurück und vermittelte meist nur noch die Hunde die ich in Pflege hatte.  

 

In den letzten 10 Jahren arbeitete ich mit verschiedenen Vereinen und unterschiedlichen Tierheimen auf Zypern zusammen. Hauptsächlich in enger Zusammenarbeit mit der Leiterin des Tierheim Julia Shelter. 

 

Durch meine Tierpsychologische Praxis und Hundeschule "Alex-Pfotentreff", die ich am 15.07.2012 eröffnete, hatte ich die Möglichkeit auch mal mehrere Hunde gleichzeitig bei mir aufnehmen zu können. Leider fehlt mir oft die Zeit mich weiterhin so aktiv wie früher, im sehr zeitaufwendigen Tierschutz tätig zu sein. Dennoch nehme ich hin und wieder ein Pflegehund auf um ihn ein schöneres Leben zu ermöglichen.                    

                     

Sollten sie einen Hund kennen, der sein Zuhause verliert, so setzen sie sich bitte umgehend mit mir in Verbindung, gern werde ich versuchen den Hund zu helfen.

 

 

 Hier ein Überblick über meine Pflegehunde   

Über 130 Hunde von der Insel Zypern fanden bei mir in den letzten Jahren einen Pflegeplatz.

 

Insgesamt habe ich in den letzten 10 Jahren, allein aus dem Auslandstierschutz ca. 250 Hunde vermittelt.

 

Neben zahlreichen weiteren Hunden die ich hier betreue, konnte ich schon sehr viele Erfahrungen mit Hunden sammeln.

 

Sollten sie einen Hund kennen der in Not geraten ist. Können sie sich gern bei mir melden, gern werde ich versuchen zu helfen.

Wer mehr über sie wissen möchte Klickt auf Vermittlungen

Der Seestern

 

Als der alte Mann bei Sonnenuntergang den Strand entlang ging, sah er vor sich einen jungen Mann, der Seesterne aufhob und ins Meer warf. 

 

Nachdem er ihn schließlich eingeholt hatte, fragte er ihn, warum er das tue. 

 

Die Antwort war, dass die gestrandeten Seesterne sterben würden, wenn sie bis Sonnaufgang hier liegen bleiben.

 

"Aber der Strand ist viele, viele Kilometer lang und tausende Seesterne liegen hier", erwiderte der Alte "Was macht es also für einen Unterschied, wenn du Dich abmühst?"

 

Der junge Mann blickte auf den Seestern in seiner Hand und warf ihn in die rettenden Wellen. Dann meinte er. "Für diesen hier macht es einen Unterschied!"

 

 

 (Autor unbekannt)

Gruppenunterricht findet wieder statt.

 

Bitte vorher anmelden! 

 

Corona Hygienekonzept erhaltet ihr nach der Anmeldung.

 

 

 

Telefon

040 / 729 679 30

oder

0157 32372431

Email:

alexpfotentreff@yahoo.de

 

 

Training:

Abenteuerspaziergang

1x im Monat

 

Spielstunde für kleine Hunde

Mi 16.30 Uhr

 

Cross Dog Parkour

Mi 15.30 Uhr 

 

Objektsuche/Nasenarbeit

Do 15,30 Uhr (30 min)

 

Hooper  

Sa 9.30 Uhr  

 

Basic (Erziehung durch  Körpersparache)

Sa 10.30 & 11,30 Uhr

So 10 & 11 Uhr

 

Einzeltraining/Beratung

nach Vereinbarung!

Auch halbe Std. möglich!

 

Wochenendtermine möglich!