Training: Was bedeutet Work an Fun?

 

Hier werden die Grundkommandos gelernt. Wie z.B. Sitz, Platz, Bleib und das Laufen an lockerer Leine. 

 

Mein Erlebnis Parkour rundet das ganze Training ab. Gefördert wird das Selbstvertrauen des Hundes und die Bindung zum Besitzer. Gleichzeitig werden die geübten Grundkommandos im Parkour spielerisch umgesetzt.

 

Natürlich wird auch immer wieder das Hundeverhalten angesprochen und die Hundekörpersprache erklärt. Die Basis geschaffen, damit Hund und Halter zu einen tollen Team zusammen wachsen um Probleme im Alltag vorzubeugen.

 

Es gibt zwei Gruppen, eine für die kleinen Hunde und eine für die großen Hunde.

 

Eine reinen Welpengruppe gibt es bei mir nicht! Bei mir werden die Welpen/Junghunde in der gemischten Altersgruppen integriert. Die Vorteile sind z.B. dass der Welpe sich das gute Verhalten von Erwachsenen Hunden abschaut.

 

Gelehrt wird hier die feine Hundekörpersprache. Das ist nichts was ihr Hund neu erlenen muss, ich Hund wird uns sofort versehen.

 

Sie können können gern Leckerlis mitbringen, hin und wieder ihren Hund für etwas tolles zu belohnen steigert die Motivation mit den Menschen zu kooperieren.

 

 

 

 

 

Telefon

040 / 729 679 30

oder

0151 59851160

Email:

alexpfotentreff@yahoo.de

 

Zwergpudel, 6 Jahre, 33 cm sucht ein tolles Zuhause!

 

Training:

Abenteuerspaziergang

Sporadisch

  

Cross Dog Parkour

Mi 11.00 Uhr 

 

Objektsuche/Nasenarbeit

 

 

Hooper  

Sa 9.30 Uhr  

 

Work and Fun  

Sa  10.30 Uhr

So  11 Uhr

 

Einzeltraining/Beratung

nach Vereinbarung!

 

Wochenendtermine möglich!