Jahresrückblick 2016

03.01.2016 Charlize feiert ihren 13 Geburtstag! Charlize lebte 8 Jahre in einer Familie bis diese sie einfach nicht mehr haben wollte und sie ins Tierheim abgaben.Sie schaffte es leider nur auf einen Dauerpflegeplatz in Deutschland. Da ihren Pflegepapa die Wohnung abbrannte, kam Charlize nun bei einer Nachbarin unter. 

Ich weiß nicht mehr warum, aber auch dort musste sie eines Tages wieder weg und kam zu einer anderen Pflegestelle. Glücklicher weise meldete sich dann eine ganz tolle Frau bei mir, die Charlize am 23.08.2013 ein wunderschönes Zuhause geschenkt hat. Charlize wohnt seit dem mit einen größeren Jungen in einer Whg. in Hamburg.

05.01.2016 Benji ist leider im Alter von 14 Jahren verstorben! 

Ein Hund dessen Geschichte mich damals sehr berührt hat. Seine Besitzerin war zu alt geworden um sich weiterhin gut um Benjie zu kümmern. So gab sie ins Argos Tieheim. Leider gab es damals niemanden der einen älteren Hund ein schönes Zuhause geben wollte. Ein ganzes Jahr lang, verbrachte er im Tierheim, bis ich ihn Gott sei Dank am 18.06.2010 zu einen netten Paar nach Hamburg vermitteln konnte. Er war ein sehr lieber ruhiger, verschmuster Hund, der seinen Besitzern sehr viel Freude gemacht hat.  

09.01.2016 -Erinnert sich noch jemand an VidaMeinen Kletter-Pflegehund? Vida- Was für ein Hund!!! Ich werde sie nie vergessen! Sie hat nicht nur einen ausgesprochen starken Jagdtrieb, sondern auch noch die außergewöhnliche Fähigkeit klettern zu können wie eine Katze! So einen Hund hatte ich zuvor noch nie erlebt!!! Vida wurde als Welpe auf den Straßen von Zypern gefunden und blieb bei ihren Findern, bis die dann Ende 2013 dann die Insel verließen und Vida ins Tierheim brachten. Ein halbes Jahr lang wartete sie vergebens auf eine Familie im Tierheim, bis ich mich dann entschloss sie in Pflege zu nehmen. Nun hat mich dieser verrückte Hund mal wieder besucht. In den Garten ging es für sie allerdings nur mit Schleppleine. :-)

 

13.01.2016 Unser Marly,(ex Zyperhund Henry), war gestern der Star des Tages! Als Vorführhund durfte er gestern mit Jessica zur Berufsschule! Er hat es ganz prima gemacht und es sichtlich genossen, dass er im absoluten Mittelpunkt stand.

 

24.01.2016 Liebe Grüße von Elli Ex Zypernhund Chandi!

Mit nun 14 Jahren lassen die Augen und das Gehör allmählich nach....ansonsten geht es ihr gut. Sie hat nun Gott sei Dank wieder einen neuen Pudelpartner an ihrer Seite und das scheint ihr sehr gut zu tun.

 01.02.2016 Kathinka wird mein nächster Pflegehund. Kathinka hat es geschafft, sie hat einen der wenigen Flugplätze am 11./12.03. ergattert und darf die Insel verlassen. Gleich am nächsten Tag wird sie besuch von einer sehr netten Familie mit zwei netten Mädchen 6 & 8 Jahren bekommen. Wenn Kathinka Kinder toll findet, darf sie mit der Familie in ihr neues Zuhause ziehen. Sie wohnt dann mit einer 14 Jährigen Hundetauglichen Katze in einer Whg. in Frankfurt am Main. Die Chemie stimmte bei allen Beteiligten. Kathinka hat ihre Familie gefunden und zieht schon wieder aus. 

01.02.2016 Der Blick von Bine hat mich so berührt, dass auch sie demnächst zu mir in Pflege kommt. Sie hat ein Flugticket für den 12.02.2016 ergattert. 13.02.2016 Bine ist ein absoluter Kinderhund! Fröhlich tobte sie mit Emily im Garten. Im Haus sitzt sie die ganz Zeit im Kinderzimmer und schaut Emy beim Spielen zu. :-) Eine ganz entzückende süße Maus! Wir freuen uns, dass wir ihr helfen können ein tolles und vor allem passendes Zuhause für sie zu finden. Kinder und Garten sind ein absolutes muss. Hier zeigt sich wieder einmal wie gut es ist, wenn Hunde aus den Ausland vorher in Pflege kommen, um die Bedürfnisse des Hundes richtig erkennen zu können.

21.02.2016 Schaut euch mal die beiden Profilbilder von Bine an! Ist die Verwandlung nicht extrem? Bine hat ein ganz tolles Zuhause gefunden! Sie wohnt nun bei einer super netten Familie mit einen 13 Jährigen Sohn und einer 16 Jährigen Tochter und einen weiteren Hund und einer Katze in einem Haus mit Garten in Ilsede. Das liegt zwischen Hannover und Braunschweig. Bei Bine und der Familie sowie bei den anderen Hund war es Liebe auf den ersten Blick. Hier stimmte einfach alles! Ich freue mich sehr für die Kleine Maus!  

26.02.2016 Frieda wird zu uns in Pflege kommen. Leider zeigte sich Frieda nicht so Gruppentauglich. Wir warten ab wie sich weiterhin entwickelt. Ihre Entwicklung war in den letzten Monaten positiv. Sie darf nun zu mir in Pflege. Für den 22.04.16 hat sie ein Flugticket ergattert.

05.03.2016 Connor ist wohl leider schon zu groß für die Box und muss noch warten, bis er als Leinenhund fliegen darf. 08.03.2016 es wurde doch noch eine  passende Box für Connor gefunden. Er darf doch noch mitreisen. 

05.03.2016 Da wir noch eine Box auf den nächsten Flieger frei haben und Kathinka ja mit großer Wahrscheinlichkeit nächsten Tag gleich wieder ausziehen wird, darf der 7 Jährige Ramos nun endlich seine Koffer packen. Der arme Kerl wartet nun schon seit Mai 2015 im Tierheim. 09.03.eine Box wurde leider gekürzt. Ramos muss auf den nächsten Flieger leider warten. Er hat ein Flugticket für den 24//25.03 

12.03.2016 Meine süßen Mäuse sind gut bei uns angekommen. Während Connor voller Lebensfreude ist, fühlt Katinka sich mit den ganzen Hunden nicht wirklich

wohl. Da ihr Fell geschoren wurde, friert sie auch ganz doll. (Natürlich habe ich ihr einen Mantel gleich nach den Fotografieren übergezogen). Sie liebt Emily und saß bereits auf der Rückfahrt vom Flughafen auf ihren Schoss. :-) Ich bin mir sicher, dass sie sich freuen wird, dass sie gleich morgen ausziehen kann und dann als allein Prinzessin leben kann.

12.03.2016 Conner wie gesagt, ist Lebensfreude pur! Er findet alle Hunde toll, kommt mit jeden gut zurecht. Er ist schon toll an der Leine mit Spazieren gegangen, und zeigt sich absolut nicht ängstlich. Auch er hat nun schon tolle Interessenten, wo die VK morgen Mittag schon gemacht wird. 13.03.2016 Für Connor lief die VK heute sehr gut! Auch er hat ein sehr schönes Zuhause bei einer sehr netten Familie mit Kind und einen weiteren Hund in einem Haus mit Garten in Flensburg gefunden.

Es wird gerade geprüft ob er bereits nächstes Wochenende abgeholt werden kann. Ansonsten zieht er kurz vor Ostern aus. Connor ist ein ganz besonders toller Hund, der sogar schon stubenrein ist. 

 

13.03.2016 Beide Pflegehunde haben heute ein Zuhause gefunden!!! Katinka ist bereits auf den Weg nach Hause. Sie hat eine ganz liebe Familie gefunden, die extra aus Frankfurt angereist kam. Sie wohnt nun bei dieser netten Familie in Frankfurt am Main.

22.03.2016 Cito hat endlich ein Zuhause gefunden! Es schien auf beiden Seiten Liebe auf den ersten Blick gewesen zu sein. Cito wird am Donnerstag endlich in sein neues Zuhause einziehen! Mit seiner Pflegemama hat er sich alles schon angeschaut und für gut befunden. Sein neues Frauchen wollte er gar nicht mehr von der Seite weichen. :-)Er wird nun bei einen sehr netten Ehepaar in einem Haus mit Garten in Neumünster wohnen.

Cito wurde auf Zypern Jahre lang in einen Vogelkäfig gehalten. 

Happy End von EmmyEMMY oder Lebensfreude pur .........

Vor einem Jahr verlor ich meine geliebte Hündin. Wer diese Situation kennt, weiß, inwelch tiefes Loch man fällt, zumal wir eine sehr enge Beziehung zueinander hatten. Wir waren, wie man sagt, ein eingeschweißtes Team. Doch trotz meiner Trauer sagte ich mir - wenn ihr viel zu früher Tod einen Sinn haben soll, dann den, einem anderen Hund zu helfen. Gesagt, getan, nach einigen Anrufen hier und da  kam die erwünschte Antwort von Alex, (Vermittlerin von Zypernpfoten in Not) ‚Ich habe einen Hund für dich `:-) Doch nun fingen die Zweifel erst recht an. Ist es doch zu früh? Ist es der richtige Hund? Werde ich den Hund nicht zu  sehr vergleichen mit meiner verstorbenen Hündin? Aber egal, ab ins Auto nach  Hamburg zu Alex, um Emmy kennenzulernen.

Da meine liebe verstorbene Hündin schon aus Zypern kam, war eine Vorkontrolle nicht mehr nötig. Ich konnte Emmy gleich einpacken und es ging ab nach Hause. Sie legte sich gleich nach hinten, kuschelte sich in die Decke und verschlief die Fahrt in ihr neues Zuhause.

Dann passierte das, was ich mir gewünscht hatte.  Es war so als ob Emmy noch nie woanders gewohnt hatte und sie eroberte nicht nur mein Kopfkissen, sondern auch mein Herz im Sturm.

Am Montag ging sie gleich mit zu meiner Arbeit in die Praxis. Auch das machte sie mit einer Selbstverständlichkeit, als hätte sie nie etwas anderes getan.  Alle Patienten wurden liebevoll begrüßt. Ob Pflegeheim oder Hospiz, sie ist einfach nur lieb und genießt jede Streicheleinheit.

Und besonders mit dementen Patienten hat sie eine unglaubliche Geduld....Das zeigt mir wieder, das von den  Hunden aus Zypern ein ganz besonderer Zauber ausgeht und die Entscheidung, einem Hund aus Zypern ein neues Zuhause zu geben, die Richtige ist.

Emmy ist Lebensfreude pur. Egal wo wir sind, sie spielt gerne den Clown, freut sich über alle Menschen und die größte Lebensfreude zeigt sie , wenn sie frei und unbeschwert über Wiesen , Felder und den Strand toben darf. Für mich gehört der Morgen zu den schönsten Momenten mit Emmy. Ich wache auf, schaue zur Seite und sehe in Augen, die Freude pur zeigen , als ob sie sagt, DANKE. Danke Emmy , das DU bei mir bist und danke für die Liebe, die DU mir zurück gibst. Und danke an Alex. Du hast das richtige Feeling gehabt, das es passen würde. Emmy und ihr glückliches Frauchen, die sich sehr freuen würden, wenn noch viele Hunde auf Zypern , die Chance auf ein neues Zuhause bekommen. Es gibt einen schönen Ausdruck dafür in England - foreverhome – für immer nach Hause -

25.03.2016 Ramos ist ein ganz lieber, selbstbewusster Hund, der sehr gut mit allen Hunden klar kommt und zum Glück auch Kinder mag! Er ist ein ganz verschmuster lieber Schatz, der am liebsten gaaaanz viel kuschel möchte. 26.03.2016 Ramos hat heute die Interessenten gleich fröhlich begrüßt und ließ sich ausgiebig bekuscheln. Beim Spaziergang hatte er allerdings keine Lust bei Fuss zu gehen und sehr gezogen. Die Interessenten fanden Ramos total hübsch und super süß. Sie haben allerdings auch noch andere Hunde angeschaut und werden sich nun in den nächsten Tagen entscheiden. Auf jeden Fall werden sie eine Nacht drüber schlafen. Wenn alles gut geht, wird Ramos am nächsten Freitag bei einen sehr netten Ehepaar in einer Wohnung in Hamburg wohnen. Der Mann ist schon in Rente und so braucht Ramos nie alleine sein. 28.03.2016 Die Familie möchte Ramos gern ein Zuhause schenken. 

 

03.04.2016 Thirsty hat ein Flugticket für den 22.04.2016 er wird mit Frieda zu mir in Pflege kommen. 22.04.2016 Die Spannung steigt! -Heute um 18 Uhr werden 10 Zypernhunde in Hamburg erwartet. Unter ihnen, meine beiden Pflegehunde Thristy und Frieda! Für mich heute zum ersten mal gleich zwei große Hunde....Mit großer Freude kann ich euch mitteilen, dass Frieda vielleicht schon ihr Zuhause gefunden hat. Wenn alles gut geht, wird sie bei einer sehr netten Familie mit zwei Kindern 7 und 12 Jahre, in einen Reihenhaus in Hamburg Bahrenfeld wohnen.

Die Interessenten kommen morgen Nachmittag, wir brauchen mal wieder gaaaaaaaanz viele gedrückte Daumen! Wünsche euch allen ein schönes Wochenende, auch wenn das Wetter ja leider sehr unterirdisch werden soll. Wusstet ihr das auf Zypern gerade 28 Grad sind?

Knapp vier Wochen ist es her, dass wir unserePhine  (vormals Bine) zu uns geholt haben. Und wir haben es nicht eine Sekunde bereut. Sie ist einfach nur toll und lieb. Hier im Haus ist sie ruhig und unauffällig, aber sehr verschmust. Draußen tobt sie durch die Gegend, beim gassi gehen läuft es auch jeden Tag besser. Überhaupt lernt sie schnell und scheinbar sehr gern. Wir können uns gar nicht mehr vorstellen, wie es ohne sie war.  Vielen Dank das sie so einen tollen Hund hierher geholt haben und uns damit so ein großes Glück geschenkt haben. Liebe Frau Voigt, wir können uns auch bei Ihnen nur nochmals auf herzlichste bedanken, das sie Phine zu uns gegeben haben.

 

06.04.2016 Liebe Grüße von Carly!

Der kleinen Maus geht es prima, sie macht ihrer Familie sehr viel Freude. Sie ist kaum noch ängstlich, spielt gerne mit anderen Hunden, am liebsten spielt sie aber mit ihren Ball. Nun hat sie endlich ihr langes Fell ab und sieht echt auf einmal aus wie ein Zypernpudel. :-))

17.04.2016 Viele Grüße von Poppy, der kleine Sonnenschein hat sich sehr schnell bei uns eingelebt und durch ihre liebenswerte und stürmische Art auch die Herzen von Anderen schnell erobert. Auch mit Sancho hat sie sich schnell angefreundet und die Beiden sind inzwischen ein richtig gutes Team geworden. Sie lieben es durch das Wohnzimmer zu toben und auch während der Spaziergänge tragen sie gerne ihre "Kämpfchen" aus. Poppy liebt es zu schmusen und im Küsschen geben ist sie die Schnellste und die Größte. Bei Leuten, zu denen sie Vertrauen gefasst hat wirft sie sich gern auf den Rücken und läßt sich kraulen. Poppy ist eine echte Bereicherung für uns und wir sind alle froh, sie bei uns zu haben. Viele Grüsse aus Porta Westfalica

23.04.2016  Alle Zypernhunde sind wie immer gut in Hamburg gelandet. Frieda und Thirsty haben uns freundlich begrüßt. Frieda war sehr aufgeregt und nervös. So war es das Beste beide Hund gleich ins Auto zu bringen. Die Fahrt mit den beiden war Klasse. Total ruhig und leise lagen beide Hunde ganz lieb im Auto. Zuhause war natürlich toben im Garten angesagt. Frieda lief wie ein Wirbel Wind hin und her. Heute morgen war die Freude groß, wobei man ganz klar sieht, dass Thirsty mehr an mich interessiert ist. Er sucht meine Nähe und schenkte mir sehr schnell vertrauen. Er ist ein ganz lieber verschmuster Schatz, der ohne Friedas Nähe eigentlich recht ruhig ist.

Zum Glück war das Wetter heute bei uns viel schöner als angesagt und so schien zur Feier des Tages die Sonne, so dass ich erst mal neue Fotos machen konnte. Heute Nachmittag kamen dann für Frieda ihre Interessenten. Nicht immer verhalten sich die Hunde bei solchen Treffen so wie ich es mir wünsche.....ich erinnere mich an das letzte mal, als Ramos bei der Abholen, sein neues Frauchen kräftig anknurrte.....oder heute wo Frieda, nach dem sie alle sehr nett begrüßt hatte und die Herzen im Sturm eroberte, weg lief und mit einer toten Drossel zurück kam. Oh mein Gott....., aber damit nicht genug 5 min später kam sie erneut mit einer Drossel im Maul angesprungen. Ein "wirklich tolles" Begrüßungsgeschenk!!! Glücklicher weise, fanden die Leute es nicht so schlimm wie ich und wollen ihr ein Zuhause schenken!!!Spätestens Freitag wird sie ausziehen!!! Ich hoffe, dass alle Vögel bis Freitag einen großen Bogen um unser Grundstück fliegen.

25.04.2016 Frieda ist heute Mittag schon ausgezogen. Sie wohnt nun bei einer sehr netten Familie mit zwei Kindern 7 und 12 Jahre, in einen Reihenhaus in Hamburg Bahrenfeld. Kaum im neuen Zuhause angekommen ist die verrückte Maus erst einmal in den Gartenteich gehüpft.  Nach dem sie sich ihr neues Zuhause ganz genau angeschaut hat, hat sie es sich in ihren schönen großen weichen Körbchen gemütlich gemacht.

27.04.2016 Liebe Grüße von KatinkaIhre Familie schreibt:

.......uns geht es super mit Katinka, sie hat sich sehr gut eingelebt bei uns, und es ist so als wäre sie immer schon bei uns gewesen!

Wir lieben Katinka über alles und verbringen sehr gerne mit ihr viel Zeit vor allem unsere Kindern. Wir sind so froh das sie sich für uns entschieden haben, wir bedanken uns sehr bei Ihnen Frau Voigt. Vielen vielen Dank! Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles erdenkliche Gute

29.04.2016 Großartige Nachrichten von Thirsty! Der süße Kerl ist nach dem er nur eine Woche in Pflege war heute Mittag schon in sein neues Zuhause eingezogen. Er wohnt nun bei einer sehr netten Familie mit einen 4 Jährigen Sohn in einem Haus mit Garten in Hamburg/Norderstedt.

03.05.2016 Mindy darf sich freuen, sie wird Ende nächster Woche das Tierheim verlassen dürfen, denn sie wird mein nächster Pflegehund. Mindy hat ein Fugticket für den 11.06 bekommen. Mit ihr darf Anni fliegen. Da ein Flugparte gefunden wurde, wird sie mit Anni bereits per Lienenlieger am 01.06. ankommen. 

 

 

05.05.2016 Das ist Rocky! Der arme Kerl ist 7 Jahre alt und hat gerade sein Zuhause verloren. Total unglücklich sitzt er nun zitternd in der letzten Ecke im Tierheim und darf deshalb, am Freitag zu uns in Pflege. Rocky musste nicht lange bei uns bleiben. Er lebt nun mit Lucky (jetzt Flocke) in meiner Nachbarschaft. 

 

 

05.05.2016 Die Kleine Lilly darf, sofern sie nicht vorher ein Zuhause findet auch noch zu  mir in Pflege kommen. Ein Pudel passt einfach immer...

Der nächste Schöllerflug ist am  Samstag den 14.05.2016 Und weil ja alle guten Dinge drei ist, darf sich nun auch Diana freuen, sie darf mit ihren Geschwistern ausreisen und zu uns in Pflege kommen. Da wir Gott sei Dank noch Platz auf den Flieger haben, kann auch Lilly am Samstag mit fliegen! :-)) Für die Diana habe ich ein schönes Zuhause gefunden. Sie zieht zu drei weiteren Hunden in ein Haus mit Garten in Schalksmühle und kommt also doch nicht zu mir in Pflege.

Leider hat mich Freitag der 13. nicht verschont........Thirsty ist leider Krank geworden, seit einer Woche geht es ihn schon sehr schlecht. Die Ärztin vermutet das er sterben wird. Er hatte sehr hohes Fieber und war zum gehen zu schwach. Die Familie war mit der Situation überfordert und brachten ihn unter tränen zurück. Lange Telefonate mit Zypern standen an um uns zu beraten, wie was wir für ihn tun können. Eine Diagnose vom Arzt stand noch aus. Der letzte Versuch mit einen speziellen Antibiotikum gegen Ehrlichiose wirkte sofort. Der Schnelltest auf Zypern war also falsch und die Ehrliose nun ausgebrochen. Am nächsten Morgen stand er wieder fröhlich vor mir und am Montag zog er wieder in sein Zuhause. Es war fitter als je zuvor, als sei nie irgendwas gewesen. Es ist dem Tote nochmal von der Schippe gesprungen. 

 

20.05.2016 Sicher wundern sich schon ein paar von euch warum diese Zucker süße Lilly noch gar nicht vermittelt ist. Das liegt daran, dass es gar nicht so leicht ist die geeigneten Menschen für sie zu finden. Die süße Maus schnappt leider aus Unsicherheit und auch wenn sie ihren Dickkopf durchsetzen will. Sie liebt Kinder ganz besonders meine Kleine, sowie sie ihre Stimme hört, flitz sie hin, Emily kann auch mit ihr umgehen, aber auf Grund ihres schnappen, wären Kinder natürlich nicht unbedingt so gut, wobei es wirklich schade wäre, da sie Kinder ganz besonders gern hat. Wir suchen auf jeden fall einen ruhigen, erfahrenen Menschen, der ihr Zeit gibt, vertrauen zu entwickeln. In ihren neuen Zuhause sollten keine oder höchstens ein anderer Hund wohnen. Sie macht sich nicht viel aus anderen Hunden, ich glaube sie wäre gern eine allein Prinzessin. Sie ist ein wirklich schlechte Esserin. Ich glaube, sie wurde eher von Menschen Nahrung ernährt und findet Hundefutter eher merkwürdig. Sie geht sehr gern spazieren und läuft wirklich total toll an der Leine. Stubenrein ist sie auch. Sie sitzt gern mit auf den Sofa und schläft mit im Bett. Das möchte sie auch im neuen Zuhause so weiterhaben.

26.05.2016 Lilly hat es geschafft! Sie hat ihr Zuhause bei ganz besonders tollen Menschen gefunden. Die VK lief super, vielen lieben Dank noch mal an Andrea, dass sie es so kurzfristig einrichten konnte. Lilly ist nun schon auf den Weg nach Hause und wohnt nun in einer 3 Zi Whg. in Kiel. Ein Garten mit 2000qm zum toben ist nur 15 min entfernt.

 

Anni hat nach 8 Jahren ihr Zuhause verloren sie darf mit Mindy zusammen zu mir in Pflege. Dank eines Flugpatens reisen sie am 01.06. 

 

Da Mindy und Anni per Linenflieger fliegen, war auf den Schöllerflug ein Platz für Benito frei geworden. Er darf am 11.6 zu mir kommen. 

31.05.2016 Tolle Nachrichten von Thirsty jetzt Jayjay! Die Blutuntersuchung hat ergeben, dass er wieder ganz normal rote und weiße Blutkörperchen bildet. Es gab noch Werte die nicht ganz optimal sind, die aber wohl mit den Antibiotika zu tun haben. Jayjay geht es prima, er macht seiner Familie viel Freude. Er hat schon einige Hundekumpels gefunden und liebt ganz besonders den kleinen Jungen in der Familie. Er ist ein richtiger kleiner Kindernarr. :-)

05.06.2016 Mindy hatten gerade ganz tolle Interessenten hier. Sie bräuchte kaum alleine bleiben, würde mit drei Kindern in ein Haus mit Garten.  07.06.2016 Mindy ist gerade ausgezogen. Sie hat gespürt das was anders ist und wollte nicht mit. Wieder ein Hund der rausgetragen werden musste....und ein Stück meines Herzens mitnahm. Ja so es als Pflegestelle, Glück und Traurigkeit liegen oft ganz dich bei einander.

Mindy wohnt nun bei einer sehr netten Familie mit drei Kindern in einen Haus mit Garten in Bargfeldstegen

12.06.2016 Meine bezaubernde Annie ist nach HH Poppenbüttel in ein riesiges Haus mit sehr großen Grundstück gezogen. Sie wohnt nun bei einer sehr netten Familie mit zwei großen Kindern und zwei Katzen zusammen. Sie hat das große Glück nie alleine sein zu müssen.

Die Katzen heute waren ihr noch ein bisschen unheimlich, ich hoffe, sie merkt schnell, dass es sehr nette Katzen sind.....der Abschied von ihr viel mir wieder sehr schwer......13.06.2016 Annie dagegen leidet sehr....Es bricht mir das Herz zu hören, dass sie mich so sehr vermisst. Gestern saß sie am Fenster mit ihrer Leine und wartete auf mich....als der Sohn sie trösten wollte hat sie in sogar in die Finger gehabst. 14.06. langsam wird das zusammen leben besser. Sie wollen Anni auf jeden Fall behalten, 

12.06.2016 Der kleine Benito hatte ebenfalls großes Glück, auch er konnte dank der lieben Cordula, die ganz spontan alles stehen und liegen lies um für ihn eine VK zu machen, heute schon in seinen neue Familie ziehen. Auch er hat eine nette Familie gefunden und wohnt nun mit zwei größeren Kindern in ein Reihenhaus in Wedel. Den Sohn der Familie findet er besonders toll. 

22.06.2016 Die Vorkontrolle für Becky verlief prima. Vielen Dank für die spontane VK!!! Becky wird bei einer sehr netten Familie mit einer 16 Jährigen Tochter in einem Haus mit Garten in Frankfurt wohnen. Sie wird am Freitag nach Hamburg fliegen und von ihrer Familie am Sa bei  mir abgeholt. 25.06.2016 Becky ist heute Mittag 14 Uhr abgeholt worden und zur Zeit noch auf dem Heimweg nach Frankfurt. Hier noch ein paar Bilder von der wilden Hummel, die leider kaum aus den Augen gucken konnte.

27.06.2016 Liebe Grüße von Buddy! Buddy wurde mit seinen Freund Thirsty an einer Kette von Baby an gehalten. Zum Glück konnte er und sein Freund Thirsty mit einen Jahr rum vom Bauer abgekauft werden und kam dann ins Tierheim. Buddy hatte großes Glück, denn er fand nach ein paar Monaten ein schönes Zuhause bei einen netten Ehepaar und lebt seit dem 22.09.2015 in einem Haus mit Garten auf dem Land.

Viele Grüße auch von Jenny. Seit 14.09.12 lebt Jenny nun in einen Haus mit Garten, gleich neben einen Wald. Sie wohnt bei einer sehr netten Hundeerfahrenden Familie mit einer erwachsenen Tochter zusammen.

19.07.2016 Fibi hat sich toll entwickelt , die kleine Maus ist sehr anhänglich und weicht uns kaum von der Seite. Sie hat im Frühjahr die 

Hundeschule besucht. Mittlerweile ist so zuverlässig und hört sehr gut, sodass sie auf sicheren Wegen ohne Leine laufen darf.

Seit Februar ist Fibi unser einziger Hund, wir mussten leider unseren Neufundländer wegen Altersschwäche einschläfern lassen. Aber fast 12 Jahre ist für so einen großen Hund auch schon fast ein biblisches Alter.

19.07.2016 Sollte Isabella bis nach meinen Urlaub immer noch auf Zypern sein, wird sie dann zu uns in Pflege kommen. Sie ist noch sehr ängstlich und erstarrt zur Salz Säule. Gott sei dank konnte sie auf Zypern jetzt in eine Pflegestelle wechseln.

 

19.07.2016 Viele Grüße von Soraya. Der süßen Maus geht es gut. Sie und ihre Kira, sind nach wie vor ein Herz und eine Seele. Nach dem sie tagsüber rumtoben, kuscheln sie abends sich zusammen ins Körbchen.

Ein bisschen Blödsinn hat sie natürlich auch immer noch im Kopf, aber Frauchen kann ihr nie lange böse sein.

 

Ex Zypernhund Micky und Nelly (ex Nible) hatten mit den Wetter nicht so viel Glück als sie uns letztens wieder besucht haben.

24.07.2016 Urlaubsgrüße von Ramos. Er ist ein toller Kerl, der ja ein Jahr lang im Tierheim auf sein neues Leben warten musste. Seine Familie ist nach wie vor sehr begeistert von ihn und erzählt, dass er super lieb während der Autofahrt war, man mit ihn ohne Probleme ins Restaurant gehen konnten und sogar eine Schifffahrt mit ihn machen konnte. Auch beim Stadtbummel hat er sich souverän verhalten. Am liebsten war er aber natürlich am Strand und hat in der Ostsee gebadet und mit den anderen Hunden gespielt.

 

 

Nach meinem Urlaub, am 07.09 darf Jay Zee zu mir in Pflege. 

 

Und auch die ängstliche Isabella darf am 07.09 noch kommen. 

 

Alle guten Dinge sind drei, Boyce darf auch noch zu mir in Pflege. 

 

Cito ist der letzte der drei Hunde die Jahre lang in einer Art Vogelkäfig gehalten wurden! Seine beiden Freunde haben bereits ein Zuhause gefunden, nun hat auch er das große Glück endlich die Insel verlassen zu dürfen. Er hat eine Pflegestelle gefunden, in der er trotz Herzprobleme am 07.08.einreisen darf. Großartig!

08.09.2016Heute nur ganz kurz, denn ich bräuchte heute nicht nur mehr Hände zum kuscheln sondern auch einfach viel mehr Zeit......Ein paar Bilder konnte ich schon machen, die zeige ich euch dann morgen.

Meine drei Gäste sind einfach entzückend. Es ist eine große Freude zu sehen, wie glücklich sie sind und es ist einfach unbeschreiblich welches Vertrauen sie uns schenken. Und alle lieben wieder Emily :-))

Emily liebt natürlich Isabella am meisten, denn sie ist wie Mindy, die sie ja so liebte.

So wie wir in der Hocke sitzen hüpfen und kuscheln sie um uns herum. Sie sind alle so liebebedürftig. Wie gut, dass ich euch berichten kann, dass Boyce schon ein Zuhause gefunden hat und morgen um 16 Uhr schon wieder ausziehen wird. Er wohnt dann bei Hodenhagen in einem Haus mit Garten. Wenn Frauchen arbeitet ist er bei der Mutter, die ihr Grundstück genau gegenüber hat. Ich bin mir sicher, dass er als allein Prince sehr glücklich werden wird, auch wenn er andere Hunde sehr gerne hat und gut mit ihnen auskommt. Isabella ist längst nicht mehr so ängstlich und Jay Zee orientiert sich sehr gut an den anderen Hunden.

15.09.2016 Heute gab es ein Geschwistertreffen! Ich liebe ja solche Momente im Tierschutz. Ich war sehr gespannt darauf ob sie sich freuen werden sich wieder zu sehen und wie wird Mindy, die jetzt Elli heißt reagieren wenn sie mich sieht. Sie war damals ja schon sehr traurig das sie nicht bleiben durfte. Tja was soll ich sagen.....Elli hat mich erst nicht erkannt, als ich dann aber in die Hocke ging und sie ansprach, freute sie sich riesig und kuschelte mit mir.

19.09.2016 Meinen kleinen Mäusen geht es prima! Sie entwickeln sich sehr gut. Isabella hat gestern ihre erste Trainingsstunde mit Emily ganz prima gemeistert. Ängste zeigte sie keine, jeder durfte sie sogar anfassen. Auch Jay Zee entwickelt sich zum ganz normalen Junghund. Seinen kleinen Milchzähnen fällt leider viel zum Opfer.....so ist schon die gesamte außen Beleuchtung gekappt. Zum Glück konnte ich vor ein paar Tagen mein Handy gerade noch vor ihn retten,  das er mit großer Begeisterung vom Tisch klaute und durch den Garten schleppte. 

 

20.09.2016 Howard darf sich freuen, endlich darf auch er das Tierheim verlassen!!! Die VK eben verlief super!!! Es wartet eine wunderschönes Zuhause auf ihn. Vielen lieben Dank für die spontane VK!

Er hat das große Glück schon Freitag ausreisen zu dürfen. Juhu.....

Er wird nach Zülpich zu einer sehr netten Schäferhund erfahrenden Familie in einen Haus mit Garten bzw. Resthof ziehen.

22.09.2016 Die Familie von Mindy möchte Jay Zee ein Zuhause schenken. 30.09.2016 Jay Zee ist gerade ausgezogen....der arme Kerl versteht gerade die Welt nicht mehr......

Er wohnt nun mit Isabella Schwester Mindy, bei einer sehr netten Familie mit 3 Kindern in einem Haus mit Garten in Bargfeld Stegen.

 

Arietta wird zu mir in Pflege kommen. Ihre Familie kann sie nicht behalten weil sie eine Hundeallergie entwickelt haben. Arietta ist seit gestern nun auch da. Sie war nicht erfreut über ihren Umzug, lebt sich nun aber auch gut ein. Für sie sind Menschen viel wichtiger als andere Hunde. Sie kennt kleine Kinder und hat Emily sehr gern. 03.10.2016 Aritetta hat eine Familie in Husum gefunden. 

25.09.2016 Isabella kann sich freuen sie hat ihre Familie gefunden.

Wenn die VK gut läuft, wird auch sie nächstes Wochenende ausziehen können. Sie wird bei einer Fam. mit 4 großen Kindern in einer Whg. in Holtenau bei Kiel wohnen.

Für Isabella lief die VK heute auch prima und so konnte auch sie heute in ihr neues Leben ziehen. Auch sie war wieder einer dieser Hunde, die rausgetragen werden mussten. :-(

Eigentlich wollte ich ja mal eine Pause einlegen......aber diesen Augen konnte ich nicht wieder stehen. Svenja darf ihre Koffer packen. Mit ganz viel Glück schafft sie es noch auf den nächsten Flieger am 05.10 sonst wird es der 12.10.2016 (per Linienflug)

06.10.2016 Howard geht es sehr gut! Ich habe eine Video von ihn gesehen wo er fröhlich im Garten mit Herrchen Ball spielt.

Er ist ein großer schmuser, geht toll spazieren und war von der ersten Min. an stubenrein! Seine neue Familie ist überglücklich so einen Goldschatz bekommen zu haben.

 

06.10.2016 Mein Zypernhund Henry jetzt Marley war mal wieder in der Schule! Den erste Hilfe Kurs bei Hunden hat er total toll mitgemacht

 

 

Hier nun endlich mal die Urlaubsbilder von Katherina! Die kleine Maus ist mit ihrer Familie mit den Auto in die Türkei gefahren und hat dort Urlaub gemacht. Alles lief total klasse! Die Familie ist nach wie vor sehr glücklich mit ihr!

09.10.2016 Erinnert sich noch jemand an MahalisDer kleine Kerl wurde auf der Straße gefunden und landete im Juli 2014 im Kellia Tierheim. Am 17.09.2014 durfte er das Tierheim verlassen und zog zu einer sehr netten Familie mit Kind nach Blankenfelde/Mahlow.

Mahalis heißt nun Teddi und es geht in Prima. Sein Frauchen schreibt:

Wir waren im Sommer das 2. Mal mit Teddy in der Toskana: Hat selbst die Autofahrt (15 Std),  sowie Pisa und Florenz super gemeistert!

Er ist der tollste, lebensfroheste, liebste, süßeste, sensibelste,

unkomplizierteste....  Hund den man sich vorstellen kann und wir können uns ein Leben ohne ihn nicht mehr vorstellen :-)

10.10.2016 Sonja, die im April 2012 im Paws Tierheim abgegeben wurde und am 28.09.2012 eine neue Familie in Geesthacht fand, ist leider vor ein paar Tagen nach einer Impfung gestorben.

R.I.P Sonja

Die Familie hat nun Ronja ein Zuhause geschenkt.

14.10.2016 Senja ist gestern gut in Hamburg angekommen. Sie war sehr ängstlich und so musste sie vom Rollfeld direkt in mein Auto getragen werden. Ein kleines bündel Angst blickte mich erwartungsvoll an. Sie spürte, dass sie vor uns keine Angst haben brauchte und so nahm sie mit voller Begeisterung unsere Fleischwurst. Selbst von Emily nahm sie später die Wurst obwohl sie kleine Menschen echt komisch fand. Im Auto zeigte sie sich gar nicht mehr so ängstlich. Neugierig schaute sie aus den Fenster und freute sich wenn Emilys Hand mit Wurst nach hinten kam. Zuhause ging das tragen dann weiter..... Ohne weiteres hat sie dann aus meiner Hand ihr "Abendbrot" gegessen.

Heute haben wir schon sehr große Fortschritte erreicht. Svenja hat gleich neugierig den Garten erforscht, kommt sofort angelaufen wenn ich sie rufe, ich durfte sie heute schon streicheln und bekam mein erstes Küsschen!!!  

Sie ist sehr menschenbezogen. Erfreute sich aber auch sehr über ihre Tierischen Kumpels. Als Flocke heute kam, ist sie völlig durchgedreht vor Freude. Vor Kelly hatte sie erst große Angst und hat ihr ganz böse die Zähne gezeigt, aber nun ist alles gut und sie geht zu ihr und gibt ihr ein Küsschen. Vor Emily Bewegungen hat sie noch Angst, aber daran wird sie sich sicher schnell gewöhnen. Sie zeigt schon erste Anzeichen von Ressourcen Verteidigung und Eifersüchtig ist sie auch. Sie wäre also lieber Alleinprinzessin. Zur Zeit benötigt sie aber die Hund um Vertrauen zu fassen. Sie lernt sehr schnell und möchte mir gefallen.

Typisch Schäferhund.....

19.10.2016 Mit großer Freude und voller stolz, kann ich euch heute eine ganz neue Svenja vorstellen. Eine Svenja die mir vertraut und die Lernbereit ist und die viele Ängste bereits ablegen konnte.  

Bereits gestern bei unseren 2 Spaziergang konnte ich kaum glauben was gerade hier passiert. Das losgehen war noch mühselig, sie zeigte nicht das sie mit wollte....aber als wir dann losgingen, lief sie die ganze Zeit zwar ein stück hinter mir, aber immer an lockerer Leine, mit ständigen Blickkontakt zu mir. "Großartig"!!! Heute konnte ich dann mal alleine mit ihre üben ohne viel Ablenkung und es war ein kleines Wunder, dass sie mir voller stolz zeigte, was sie alles kann. Man darf nicht vergessen, dass sie noch vor ein paar Tagen bei jeder falschen Handbewegung oder das klicken vom Fotoapparat davon lief. Toll, dass dieser so schreckhafte Hund nun über die wackelige Brücke für mich geht. -

20.10.2016 Und kaum freue ich mich so sehr über Svenjas Entwicklung, lässt die nächste schlechte Nachricht nicht lange auf sich warten.....Jay Zee hat heute sein Zuhause verloren und ist nun wieder zu mir gezogen. Sehr traurig war der kleine Kerl, als er heute wieder vor meiner Tür stand. Erst als er mich mit Kamera im Garten gesehen hat, hat er mich wieder erkannt und sich gefreut. Warum er gehen musste? Er hat leider seine Angst vor Männern bis jetzt nicht ablegen können. Weder die zwei Jungs noch der Mann konnten Jay Zee anfassen. Jede Bewegung machte ihn angst. So haben sie nun den traurigen Entschluss gefasst, dass Jay Zee besser in ein anderes Zuhause ziehen sollte.

22.10.2016 Jay Zee zeigt viel mehr Angst vor Männer als vor drei Wochen. Zur Zeit hat er vor allen Besuchern totale Angst und läuft weg...... :-(Da er  mit Flexi-Leine spazieren geführt wurde, ist auch die Leinenführung, viele schlechter als vorher. Nach wie vor ist er sehr wild und macht er alles in Windeseile kaputt! Die letzten 3 Wochen haben leider alles eher schlechter gemacht. Wir ihr schon merkt, bin ich super genervt darüber, dass es sich manche Menschen so einfach machen. Erst machen sie alles falsch und dann geben sie ihn einfach wieder zurück und ich kann es dann wieder alles gerade bügeln. Jay Zee ist wieder sehr auf mich bezogen und ist unheimlich verschmust. Mit seinen Temperament nervt er aber alle anderen. Mit zwei Angsthunden ist es zur Zeit unheimlich anstrengt! I

23.10.2016 Alle guten Dinge sind drei! Die zweiten Interessenten haben abgesagt, die dritten Interessenten sind Jay Zee Familie geworden!!! VK ist auch erledigt! Ende der Woche wird Jay Zee bei einen sehr netten Ehepaar mit einen Labrador in ein Doppelhaus mit Garten wohnen. Neben an wohnt die Tochter mit zwei netten Kindern und einen weiteren Junghund. Es sind zauberhafte Leute die sich ganz viel Zeit genommen haben, es total ok fanden das sich Jay Zee unter den Busch sich verkrochen hatte. Der Spaziergang später lief viel besser als mit der ersten Familie! Angst vor den Mann hat er kaum gezeigt. Er konnte ihn zum Schluss anfassen und hat die ganze Zeit von ihn Leckerlis genommen.

Das Jay Zee wohl das eine oder andere kaputt machen würde, fanden sie völlig normal.

Ich habe eine ganz tolles Bauchgefühl und freue mich wahnsinnig doll!!!  26.10.2016 Jay Zee durfte gerade ausziehen! Er wohnt nun bei einer sehr netten Familie mit einen Labrador in einem Doppelhaus mit Garten in Heidgraben. Er hat das große Glück kaum allein sein zu müssen, da die Tochter in der anderen Haushälfte mit einen jungen Schäferhundmix und zwei süßen Mädchen wohnt und dann ggf. auf ihn aufpassen kann.

31.10.2016 Wenn Svenja Katzentauglich ist, hat sie ein Zuhause gefunden. Ich werde mit ihr nun die VK und den Katzentest machen.02.11.2016 Mein Ausflug nach Elmshorn hat sich gelohnt!!! Svenja hat ein Zuhause gefunden!

Nächste Woche Mi wird sie abgeholt und wohnt dann in einem Neubaugibt in Kölln-Reisick! Sie wird bei einer sehr netten Familie mit einen 10 Jährigen Jungen in einen Haus mit Garten wohnen!

15.11.2016 Der kleine süße Luca hatte so noch mal eine Chance bekommen ein Zuhause zu finden, wo er geliebt wurde.

Denn scheinbar, hatte die ältere Dame ihn nur aus Mitleid von ihrer verstorbenen Schwester genommen. Der süße Kerl hatte sich sofort in mein Herz geschlichen. Luca war damals 11 Jahre und ich vermittelte ihn schweren Herzens zu einer netten älteren Damen nach Hamburg. Sie hielt mich in den Jahren auf den laufenden und war sehr glücklich mit ihn. Leider bemerkte man in Sep diesen Jahres, dass die Nieren nicht mehr richtig funktionieren. Letzte Woche verstarb er dann an einer  Niereninsuffizienz......Er war ein ganz besonders toller Hund! Einer der ganz wenigen, den ich am liebsten behalten hätte....

 

   

 Viele Grüße von Pearl. 

31.12.2016 Liebe Grüße von Ex Zypernhund ArisDer damals 7 Jährige Aris wurde mit im Mai 2010 aus der Tötung gerettet und konnte glücklicherweise im Juni 2010 in ein schönes Zuhause nach Hamburg ziehen. Obwohl er vor Jahren  beidseitig leider völlig erblindete, lebt er dank seiner Besitzerin ein völlig normales schönes Leben.)

 

 

 

 

Viele Grüße von Lucy! Die gar nicht genug Ressourcen besitzen kann. 

 

Jay Zee schreibt: Wie Du siehst geht es mir bei meiner Familie sehr gut, habe viel Spaß vor allem draußen mit meinen Kumpel Spike. Meine Freundin Finja spielt und Kuschelt gerne mit mir . Mein Herrchen ist auch sehr lieb ,auch wenn ich bei ihm sitz,platzt und bei ihm auch schon mal fuß gehen muß .

Lieben Pfotengruß  Jay Zee

Fotogrüße von Akira!  Sie wurde damals völlig abgemagert auf der Straße gefunden und kam dann ins Tierheim. Ende Aug. 2014 kam sie zu uns in Pflege. Akira wohnt seit 01.09.2014 bei einer sehr netten Fam. ohne Kinder in einem Haus mit Garten in Kleve bei Itzehoe.

 

Viele Grüße von SvenjaDer kleinen Maus geht's gut. Sie kommt sehr gut mit den Katzen zurecht, was mich ganz besonders freut.

Natürlich ist sie Menschen gegenüber immer noch skeptisch, hat aber Gott sei Dank schon viel Hundefreunde gefunden. Die Familie tut alles, damit Svenja ein völlig angstfreies Leben führen kann und besucht auch regelmäßig die Hundeschule. 

Sie sind sehr glücklich mit Svenja und haben sie fest in ihr Herz geschlossen.

 

 

 

Weihnachtsgrüße von Katarina. Es geht ihr prima!

 

 

 

 

Weihnachtsgrüße von Jenny! Mein Pflegehund von 2012!

Ramos hat dieses Jahr zu Weihnachten ein selbst genähtes Körbchen geschenkt bekommen. Ist das nicht süß!

Auch Ramos hat das ganz große Los gezogen, seine Familie erzählt mir immer wieder wie glücklich sie mit den kleinen "Captain Chaos" sind. In der Hundeschule hat er viel gelernt und zeigt mit stolz was für ein tolles Team sie geworden sind.

Liebe Grüße von Tate, der jetzt Jogi heißt!

Seine Familie schreibt: Heute vor einem Jahr (22.12.) ist Jogi bei uns eingezogen. Er hat sich zu einem kleinen, prächtigen, selbstbewußten Hund entwickelt. Er hat in diesem Jahr viel  gelernt, so dass er wie die beiden anderen frei und ohne Leine laufen darf. Mein Mann wurde schon des öfteren darauf angesprochen, wie er es geschafft hat, dass alle drei Hunde so gut nebeneinander am Fuß gehen. Jogis Hobbys sind schwimmen, Stöcker suchen und viel mit anderen Hunden spielen. Anliegen wieder neue Bilder.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Jahresrückblick 2016!

 

01.Dez 2016 Dieses Jahr machen wir es uns hier mal gemütlich, es wir traditionell gebastelt, gebacken & gespielt und vielleicht schaffe ich es ja auch mal wieder zu lesen. Erst mal wird es keine neuen Pflegehunde bei mir geben. 

21 Fellnasen haben ich dieses Jahr in ein schönes Zuhause verholfen, 17 von ihnen waren bei mir in Pflege. Darunter ganz besondere Fälle wie der 7 Jährige Ramos, der ein Jahr lang im Tierheim auf sein Glück warten musste, Thirsty der ebenfalls von Welpe an der Kette auf einem Feld mit sein Freund Buddy dahin vegetierte, sehr lange dann noch im TH warte musste und dann kurz nach der Ankunft hier beinahe an einer nicht erkannten Ehrlichiose gestorben wäre. Frieda die als ängstliche Schäferhündin nur wenig Chancen auf Vermittlung hatte. Lilly die kleine Schnappihündin, die nicht leicht zu handeln war und die  drei sehr ängstlichen Hunde, Isabella, Jay Zee und die Traumatisierte Schäferhündin Svenja.

 

 

 

Telefon

040 / 729 679 30

oder

0151 59851160

Email:

alexpfotentreff@yahoo.de

 

 

Training:

Abenteuerspaziergang

1x im Monat

  

Cross Dog Parkour

Mi 15.30 Uhr 

 

Objektsuche/Nasenarbeit

Do 15,30 Uhr (30 min)

 

Hooper  

Sa 9.30 Uhr  

 

Basic (Erziehung durch  Körpersparache)

Sa 10.30 Uhr

So  11 Uhr

 

Einzeltraining/Beratung

nach Vereinbarung!

Auch halbe Std. möglich!

 

Wochenendtermine möglich!

 

Corona Hygienekonzept erhaltet ihr nach der Anmeldung.