13.01.2014 Wir bangen um das Leben von unserer Gina!!!

Wieder einmal wurden wir von dem schwarzen Labbi aus der Nachbarschaft angefallen. Dieses Mal mit entsetzlichen Folgen....

Während Kelly noch alleine nach Hause fliehen konnte, wurden die Hunde wie Schafe von ihm umkreist. Sandy konnte ihrem sicheren Tod gerade noch ausweichen, da packte er sich Gina!!!

Gina kam gerade noch rechtzeitig mit schweren Herzrhythmusstörungen und drohendem Kreislaufversagen sowie einem schweren Schock und einem schweren Schleudertrauma in die Tierklink. Leider kann Gina sich seitdem nicht mehr bewegen. Ob doch noch größere Schäden an der Wirbelsäule sind, wird sich hoffentlich heute durch ein MRT herausstellen.

Wir brauchen jetzt alle gedrückten Daumen von Euch! Eine so schreckliche Situation, die kaum zu ertragen ist......Ginas Geschichte könnt ihr hier noch mal nachlesen: Ginas Geschichte - alex-pfotentreffs Webseite! (jimdo.com)

Heute bekam ich eine ganz traurige Nachricht von der süßen Celly!

Die süße Maus die ich im Sommer 2011 an einen Pudelliebhaber vermittelt hatte, ist kurz vor Weihnachten an Leishmaniose gestorben!!!

Bei der Ankunft war ihr Test neg! Nur ca. 3 Jahre wurde die süße Maus. Sie wurde im April 2011 gefunden und hatte  Babys bekommen. Am 19.06.11 hatte ich sie vermittelt und am 18.07.11 konnte sie dann nach Hamburg fliegen. Am Flughafen wurde sie u.a. von ihrer Tochter Grace begrüßt. Seit dem lebte sie bei einer sehr netten hundeerfahrenen Frau, mit einem weiteren Pudel in Wilhelmshaven. Ihr Hundebaby Grace wohnt bei der Tochter und kam sie oft besuchen. Ach kleine Celly, deine Geschichte macht so traurig!

 

02.04.14  Pickled darf bald kommen!!!

Ich hoffe, dass sie sich nicht ganz hinten wieder auf den Flugplan wieder einreihen muss. (Von Dez bis anf. Jan stand sie ja schon drauf.)

05.04.2014  Kann sich von euch noch jemand an die kleine Heidi aus dem Argos erinnern? Sie war die kleine Schwester vom Ody. Im Juni 2011 fand sie ihr Zuhause bei einer sehr netten Fam. und wohnt seit dem in einem Haus mit Garten in Oststeinbek.

Nun wird demnächst die süße kleine Loopy bei ihr einziehen! 

Loopy hat Glück, denn da sie eigentlich in Pflege gehen sollte, steht sie bereits auf dem Flugplan und wird sicher bald ausreisen dürfen!

hier ist Danny. Danny aus Friedrichroda. Ich bin jetzt 6 Monate hier in Deutschland und muss sagen, dass es mir hier richtig gut geht. 

Heute scheint mal wieder die Sonne so damit ich im Garten richtig toben kann. Ich habe auch manchmal ein paar Flausen im Kopf aber das darf ich ja.  

Am Dienstag war der Hundefriseur da und hat mir meine Mähne geschnitten. Meine Frauchen sagen immer kleiner Löwe zu mir. da ich gern die Szene von König der Löwen spiele.

Habe auch schon eine feste Freundin. Meine große Liebe heißt Luna und wollte am Anfang nix von mir wissen. Aber jetzt sind wir dicke.

Ich werde mich später noch mal Melden versprochen. Fotos unter vermittelte 2013

12.04.2014 Und manchmal kommt es anders als man denkt! Chin benötigt dringt eine Pflegestelle! Chin´s neues Frauchen ist leider allergisch gegen den süßen Kerl und so musste er schnell wieder ausziehen. 

24.04.2014 Chin ist reserviert, Chin fand seine Interessentin ganz toll und auch bei ihr sprang der "Funke" über! Nun muss nur noch das Ok vom Vermieter kommen. 29.04.2014 Chin ist vermittelt! Der süße Kerl hat bereits die erste Nacht in seinem neuen Zuhause verbracht und fühlt sich sehr wohl! Chin wohnt nun in Lübek! 

22.04.14 Billy 2 ist vermittelt. Er wird demnächst bei einer sehr netten Familie in Hamburg Winterhude wohnen! 

27.04.2014 Pickled durfte nun endlich das Tierheim auf Zypern verlassen!!! Viel zu lange musste sie Tag ein Tag aus, Woche für Woche, Monat für Monat hinter Gittern warten. Niemand wollte dieser lieben Hündin ein Zuhause schenken, bis auf eine Frau....die ihr den Schwanz abschneiden ließ und ihr versuchte die Ohren anzunähen....Gott sei Dank haben Nachbaren damals die Behörde eingeschaltet und sie dort wieder  rausgeholt. Nach dem sie nun ihr 1 Lebensjahr fast ausschließlich hinter Gittern verbringen musste, kann sie jetzt ihr Glück wohl kaum fassen. Man merkt ihr schon an, dass sie nicht viel gutes bis jetzt kennen gelernt. Sie ist noch sehr unruhig und hat panische Angst vor Treppen. Die Treppen vom Garten zum Haus geht sie aber schon toll hoch und runter, vor den anderen fürchtet sie sich noch sehr. Sie kommt mit allen Hunden gut zurecht, am liebsten mag sie Chin. Meine Hunde halten sie noch auf Abstand, da sie ihn einfach noch viel zu nervös ist und zur Zeit noch sich gern in den Vordergrund drängelt. Stubenrein ist sie leider auch noch nicht, dafür läuft sie teilweise aber schon ganz gut an der Leine. Sie möchte gaaaanz viel schmusen und wurde am liebsten in einen rein krabbeln. Ich bin mir sicher in einer Woche sieht das wieder ganz anders aus. 

 

 

27.04.2014 Shaggy ist vermittelt! Er wird Ende Juni bei einer sehr netten Familie in einem Reihnhaus in Tornesch wohnen.

 

30.04.2014 Melody ist auf dem Weg nach Hause!!! Sie wird nun bei einer sehr netten Familie mit drei großen Kindern und einer netten Labbimixhündin, in einem Haus mit großen Garten in Quickborn wohnen.

 

 

05.05.2014 Sarai ist vermittelt! Sie wird bei einen weiteren Zypernhund in einem Haus an der Elbe in Hohnstorf wohnen.

05.05.2014 Pickled ist vermittelt!

Die süße Maus ist am Freitag 09.05 bei uns ausgezogen. Ganz ohne Tränen ging es diesmal dann wieder nicht....

Sie ist schon eine tolle Maus und es macht einen so traurig, dass sie fast ihr gesamtes 1 Lebensjahr hinter Gittern verbringen musste. Es freut mich wahnsinnig, dass sie hier nur so kurz bleiben musste und nun endlich in einem tollen Zuhause angekommen ist, in den sie ganz doll geliebt wird.

Pia wohnt nun bei einer sehr netten Familie mit zwei Kindern und einer Katze, in einem Haus mit Garten in Neumünster, ganz in der Nähe von den süßen Pudel Pascha, der jetzt Schoko heißt. Pia hat sich der neuen Situation wieder prima angepasst und zeigt, dass sie hier viel gelernt hat. Treppen steigen sind nun kein Thema mehr, sie liegt ruhig in ihrem Körbchen und bringt der Katze mit sehr viel Respekt entgegen. Die beiden scheinen sich zu mögen, sie sind sogar schon gemeinsam, in einem Zimmer anzutreffen. Alles läuft prima und ich freue mich riesig!

Seit Donnerstag 15.05.2014 ist nun Mabel bei uns. Mabel war sehr ängstlich/unsicher als sie in Hamburg landete. Behutsam nahm ich sie aus der Box. Sie taut immer mehr auf und sucht ganz besonders die Nähe zu Kelly, wenn sie nicht gerade mit einen Menschen kuscheln kann. Mabel hatte eigentlich schon Interessenten, die dann aber kurz vorm Flug abgesprungen sind.

18.05.2014 Chandi hatte sich beim toben das Kreutzband gerissen. Sie hat die OP gut überstanden! Es geht ihr den Umständen entsprechend gut.  Der Kontrolltermin verlief positiv. Zu meiner großen Freude habe ich noch erfahren, dass Chandi auch wieder einen Hundekumpel aus dem Städtischen Tierheim bekommen hat, ursprünglich kommt er aus Russland und war den Besitzer lästig geworden. Er ist ca. 5-6 Jahre alt. Chandi tobte bis vor kurzen noch über die Wiesen mit ihn. Es scheint sie sehr zu freuen, dass sie wieder einen lieben Kerl an ihrer Seite hat.

19.05.2014 Erinnert sich noch einer von Euch an Bonnie???

Die süße Maus saß in einer Pflegestelle vom Paws. Es hieß damals, wenn sie nicht nach Deutschland in Pflege kann, muss sie eingeschläfert werden, weil sie in Stresssituationen, laut knurrt und sich dann ins Hinterbein beißt. Da es damals noch nicht viele Pflegestellen gab, haben wir die damals 1 Jährige Maus am Am 11.06.10 in Pflege genommen. 8 Tage später war sie schon wieder ausgezogen und wohnt seit dem mit einem süßen Rüden, bei einer sehr netten Frau in Norderstedt. Jetzt im Mai gab es ein bewegendes Wiedersehn, Bonnie und ihr Freund Antony haben eine Woche bei uns Urlaub gemacht. Es war super schön, sie nach 4 Jahren wieder zu sehen. Sie ist ein sehr Charakterstarker Hund, der genau weiß was sie will. Ihre kleine "Macke" hat sie immer noch, aber man kann damit umgehen.

 

01.06.2014 Mabel hat nun endlich ihr Zuhause gefunden!!!

Sie lebt nun bei einer sehr netten Familie mit einer 10 Jährigen Tochter und einem großen Rüden, in einem Haus mit Garten in Großenaspe!

 

03.06.2014 Und damit mir nicht langweilig wird, :-))) darf als nächster Morris kommen. (Falls er nicht vorher schon vermittelt ist.) Heute wird er übrigens kastriert....)

Eigentlich nehme ich ja immer nur Mädels, aber bei so einen süßen Pudel, konnte ich nicht widerstehen....! 13.06.2014 Seine Ausreise ist verschoben, da er schlechte Blutwerte hat, hoffen wir das es keine Leishmaniose ist. 17.06.2014 Tolle Nachrichten aus Zypern! Morris Leishmaniose Test ist neg! In 4 Wochen ist der kleine Reisefertig und darf endlich die Insel verlassen! Wir freuen uns schon sehr auf ihn!!!

 

13.06.2014 Tera ist reserviert. Wenn alles so läuft wie geplant, wird sie am 21.06 zu Misia jetzt Mia nach Seevetal ziehen! Dort erwartet sie ein schönes Haus mit Garten und eine ganz liebe Familie.

13.06.2014 Die Not auf Zypern ist wieder unheimlich groß Die Tierheime und Pflegestellen sind voll und Hunde werden leider schon wieder einmal abgelehnt. Das dies der sichere Tot für manche Hunde bedeutet ist leider Tatsache. Ich habe mir bereits eine List gemacht, welche Hunde als nächstes zu mir kommen dürfen. Die erste ist Dillis. Sie war schon für den Flug geplant, doch leider hatte ihr Pflegefrauchen wieder abgesagt. Sie hat einen Flugplatz für den 20.06.2014 ergattert.

 

 

13.06.2014 Ebenfalls auf meine Liste ist Sky. Sie benötiigt dringend einen Pflegepatz.!

Sky ist eine ganz besonders liebe 14 Monate alte Hündin, die sogar Katzen mag. Man hatte sie damals einfach über den Zaun geworfen.17..06.2014 Sky hat ein Flugticket bekommen. 

13.06.2014 und auch Akira wird demnächst zu mir in Pflege dürfen. Sie ist eine entzückende 13 Monate alte, Kinderliebe Maus, die es allein nur wegen ihrer schwarzen Fellfarbe schwer hat. Allerdings wird sie noch ein wenig warten müssen, da sie noch kastriert werden muss und das zur Zeit wegen der überfüllten Krankenstation nicht möglich ist.

17.06.2014 Marcus hatte das große Glück schon letzte Woche ausreisen zu dürfen. Da seine Pflegestelle am Freitag keine Zeit hatte, konnte der kleine Mann bei uns übernachten und zog ein Tag später in seine Pflegestelle.

Marcus ist der Bruder von Mabel. Er war längst nicht so ängstlich wie sie und taute bei uns Zuhause schnell auf und suchte die Menschliche Nähe!

 

23.06.2014 Sky ist vermittelt und wird mit einen weiteren Hund in eine Haus mit Garten und Hundschule am Rantzauer See wohnen. 

 

24.06.2014 Da Skye ja mit sehr großer Wahrscheinlichkeit nächsten Mi auszieht und wir noch einen Platz auf den Flieger am Freitag frei haben, darf Vida 2  nun auch endlich die Insel verlassen. Sie wartet schon seit Dez. auf eine neue Familie.

 

 

25.06.2014  Viele Grüße von Billy. Es geht ihn sehr gut. Seine neue Familie schwärm nur von ihn. Ein tolleren Hund hätten sie sich nicht wünschen können. Draußen läuft er schon gut an der Leine und freut sich wenn er an der Alster mit den anderen Hunden um die Wette toben kann. Die meisten Menschen, denken das er ein Labbi Junghund ist, da er so mega verspielt ist. :-)

 

30.06.2014 Marcus ist vermittelt und bereits auf dem Weg nach Hause! Er wohnt nun bei einer sehr netten Familie mit zwei Kindern (5 und 8 Jahren) in einer Whg. mit Garten in Norderstedt.

 

03.07.2014 Dillis hat ihr Zuhause gefunden!!!Ausziehen wird sie allerdings erst am 25.07.2014 Dillis wird dann bei einer sehr netten Familie mit Kind in Kiel wohnen!

18.07.2014 Liebe Grüße von SkyeIhr Frauchen schreibt:

Hallo Alex. Uns geht es sehr gut. Skye lebt sich hier sehr gut ein. Im Haus ist sie ruhig und draußen wird dann getobt  Jinto und Skye verstehen sich prima und auch unsere Hundenanni liebt sie über alles :-)

 

20.07.2014 Nach 3 Wochen hat es Vida endlich geschafft. Auch sie hat nun endlich ihre Familie gefunden! Sie wird ab Di bei einem sehr netten Paar in Hamburg Eppendorf wohnen. 

 

Tschüß Vida du kleine Klettermaus! Unser Leben wird nun wieder entspannter!

25.07.2014 Dillis ist heute Mittag, nach dem sie 5 Wochen bei mir in Pflege war, von ihrer sehr netten Familie abgeholt worden. Obwohl sie die ganze Zeit hinter mit her lief und immer wieder meine Nähe suchte, ging sie völlig bereitwillig mit den Leuten mit und warf mir noch einen letzten lieben Blick zu, bevor sie fröhlich ins Auto hüpfte. Sie wohnt nun in einer Wohnung in Kiel. Machs gut Süße wir werden dich vermissen.....

26.07.2014 Mittlerweile spricht man auf Zypern schon von einer regelrechten Hundeflut! Alle Tierheime sind überfüllt, es herrscht Aufnahme Stopp. Einige Tötungsstationen werden jetzt demnächst geschlossen und die Helfer vor Ort wissen oft keinen anderen Weg mehr als die Hunde einzuschläfern. Der Gedanke ist einfach nur schrecklich, aber was soll man nur machen, wenn der Platz immer enger wird, wenn schlicht weg kein Platz mehr vorhanden ist, wenn jede Pflegestelle auf Zypern besetzt ist. Meine nächsten Gäste werden sein: Morris  Er hat es in ein paar Tagen endlich geschafft. Mit den nächsten Flieger am 01.08.2014 darf er endlich die Insel verlassen! Sehr nette Interessenten warten schon auf ihn.

Akira wird mit den nächsten Flieger hoffentlich kommen können. Emily wird ebenfalls hoffentlich mit den nächsten Flieger kommen können. Candy 4- Wird auf noch kommen dürfen. Update: Candy 4 wurde heute auf Zypern vermittelt. Drücken wir ihr die Daumen dass es ein schönes Zuhause für sie sein wird. Update: Da Candy noch zwei süße Brüder hat, hat einer von ihn nun das große Los gezogen. Andy, der heute eigentlich auch ins Paws sollte, darf vorerst noch in seiner Pflegestelle bleiben und kann dann zu uns kommen.

 

27.07.2014 Trevor ist vermittelt und wird demnächst in einer Whg. mit Garten, in Hamburg an der Elbe wohnen.

 

04.08.2014 Andy ist nun bei uns in Pflege. Super süßer kleiner Kerl. Er hat unsere Herzen im Sturm erobert.

07.08.2014 Für Emily hatte sich eine nette Familie gemeldet. Als Tierpflegerin macht sie einen sehr kompetenten Eindruck. Deshalb habe ich darauf verziechtet sie vorab noch in Pflege zu nehmen. Emily zieht nun direkt in ihr Zuhause. Sie wohnt dann bei einer sehr netten erfahrenen Familie mit 3 Kindern in einem Haus mit Garten und 3000qm Grundstück in Karolinenkoog (bei Grömiz in der Nähe)

 

08.08.2014  hat eine tolle Familie gefunden. Er wird demnächst auf dem Land in der Nähe von Husum in einem Haus mit Garten und zwei Kindern 6 und 9 Jahre leben. Die Leute haben im Okt. ihren Schäferhundmix über die Regenbogenbrücke schicken müssen.

 

 

 

15.08.2014 Tolle Nachrichten für Dandy. Er hat auch ein Zuhause gefunden! Aber nicht irgendeins.....er wird in der Verwandtschaft von Andy im Nachbarort wohnen. Es gibt also doch noch ein Wiedersehen zwischen den beiden Brüdern. Er wohnt dann ohne Kinder in einen Haus mit Garten bei einer sehr netten Familie, die sich schon sehr auf den kleinen Kerl freut.

14.08.2014 Akira ist als Pflegehund bei uns eingezogen. 18.08.2014

Akira ist nun "Angekommen"! Super nervös, war die arme kleine Maus, jeder Radfahrer, Jogger, andere Hunde, Pferde..... eine Bedrohung! Nun aber hat sie sich ins Rudel ganz gut eingefügt,  sie verhält sich ruhiger und begreift so langsam, dass keiner ihr etwas böses antun will. Stubenrein ist nun auch! Es gibt erste Spielversuche mit Kelly und ansonsten möchte sie ganz viel bei einen Menschen sein und mit ihn kuscheln.

 

02.08.2014 Der zauberhafte Morris hat seine Familie 

bereits gefunden und ist schon wieder ausgezogen.

 

01.09.2014 VK verlief super! Akira ist vermittelt! 

07.09.2014 Akira wurde gestern Morgen abgeholt und wohnt nun bei dieser netten Familie in einem Haus mit Garten in Kleve bei Itzehoe!

05.09.2012 Brad ist seit heute bei uns in Pflege! 13.09.2014 Brad ist vermittelt. Er zieht zu einer netten Frau nach Hamburg Rotherbaum. Der kleine Brad guckte mich gestern ganz traurig an, als würde er sagen: "Wie ich kann nicht bei euch bleiben??" In seinen neuen Zuhause war alles sehr fremd für ihn. In der Whg. genoss er zwar die Aufmerksamkeit und ließ sich ordentlich bekuscheln, raus wollte wer aber nicht. Heute läuft es schon besser. Er lief eben schon an der langen Leine fröhlich im Park herum. Brad heißt jetzt übrigens Gustav.

 

 

17.09.2014 Mahalis ist vermittelt und wird ab Okt bei einer sehr netten Familie mit einer 12 Jährigen Tochter in Berlin wohnen!

Sep 2014 Liebe Grüße von Tetra, die jetzt Tita heißt. Tetra wurde als Welpe vorm Tierheim ausgesetzt, kam dann in Berlin in Pflege und wohnt seit dem 05.07.2014 bei einer sehr netten Familie, mit Mia / Ex Zypernhund Misia in einem Haus mit Garten in Seevetal.

Liebe Frau Voigt, jetzt ist Tita schon einige Wochen bei uns und hat uns voll  im Griff :-) die beiden verstehen sich richtig gut.. wir fahren am Wochenende mit den beiden in den Urlaub.. Österreich und Kroatien- das Autofahren funktioniert total klasse :-) ich glaube, ihre Pflegestelle hat sie nicht eine Minute vermisst. mittlerweile geht sie auch die grosse Runde mit Mia spazieren :-) dauert allerdings etwas länger, weil die kleine sowas von neugierig ist...

Sep 2014 Liebe Grüße von Emily, die im July 2014 auf der Straße gefunden wurde und jetzt bei einer sehr netten Familie mit drei Kindern in einem Haus mit 3000qm Garten in Karolinenkoog wohnt.

Ihre Familie schreibt: Anfang August bin ich in Hamburg gelandet, und war so aufgeregt das ich kaum still halten konnte. Am Flughafen wurde ich gleich von einem Teil meiner neuen Familie begrüßt und mit in mein neues zu hause genommen. Dort habe ich einen riesen Garten und eine Katze mit der ich mich anfreunden musste, das ist gar nicht so leicht wie ich festgestellt habe. Drei liebe Kinder leben auch noch hier also genug Action für ein Pudelmädchen wie mich. Anfangs hatte ich oft Angst etwas falsch zu machen und habe dann unter mich gemacht, aber Frauchen sagte immer das ich schon noch merken werde das mir hier niemand etwas tut. Natürlich hat Frauchen recht behalten. Liebes Team von Zypernhunde danke, danke, danke für diesen tollen Hund 

Sep 2014 Liebe Grüße von Brad, der jetzt Gustav heißt! Hallo Frau Voigt, unser kleiner Gustav ist mittlerweile nicht nur unser absoluter Liebling, sondern auch der des Hauses und sogar des Viertels! Er erkundet mit uns seine neue Welt und wird immer sicherer und weiß immer mehr. Wir fangen jetzt auch langsam an, ihm ein paar "Hundestandards" beizubringen und dabei ist er unheimlich gelehrig. Kurzum: Wir sind sehr glücklich mit ihm-aber er bestimmt auch mit uns in aller Bescheidenheit ) Gustav ist sogar schon wieder etwas gewachsen, aber die kleine Knuddelkugel ist er immer noch! Als Anhang habe ich ein Foto von ihm angehängt, wo er auf seinem Plätzchen auf dem Balkon liegt, umringt von diversen Sachen, die er sich zusammengesucht hat. Wir halten Sie gern weiterhin auf dem Laufenden darüber, was Gustav mit uns erlebt! 

27.09.2014 Und wieder einmal erlebe ich nach 5 Jahren Tierschutzarbeit eine große Veränderung! Wie ich erst gestern Abend erfuhr, wurde ein neuer Verein für die Zypernhunde gegründet. Zypernhunde e.V. ist zur Zeit nur noch für die Hunde aus dem Terheim "Paws" zuständig und der neue Verein " Zypernpfoten in Not e.V." ist für das "Julia und Kelia " zuständig. Da ich zur Zeit nur mit einem Verein gesprochen habe, weiß ich noch nicht wirklich was es nun für mich bedeutet. Ich halte euch aber natürlich auf den laufenden.

02.10.2014 Liebe Grüße von Sarai! -Die kleine Maus wurde mit 4 Monaten auf der Straße gefunden und landete schließlich im Tierheim. Im Mai fand sie bei netten Frau die bereits einen Zypernhund hat ein schönes Zuhause und wohnt seit dem in einem Haus mit Garten in Hohnstorf. Sarai war in der Anfangszeit ein wenig schwierig, aber Frauchen und Sarai sind zu einen tollen Team zusammen gewachsen! Ihr Frauchen schreibt: Hallo, ich glaube wir sind angekommen. das leben wird einfacher. Obwohl, ein wenig durchgeknallt ist sie schon.....in der Hundeschule immer die wildeste...muß ab und an nachsitzen...und in sich gehen. Naja, ist eben das Südländische Blut.

05.09.2014 Eigentlich wollte ich nach Brad ja mal eine Pause einlegen......, aber heute erreichte mich dieses Foto! aus Zypern. Tja und was soll ich sagen.....,natürlich kann sie zu in Pflege! Sie ist ca. 6 Monate alt und wurde am Strand gefunden! 03.10.2014 Nächste Woche kommt Lulu

Lulu wurde hinter den Bergen von Limassol einfach als Junghund ausgesetzt. Als sie gefunden wurde war sie dehydriert, voller Zecken, hatte Abzesse und litt unter schwerer Mangelernährung. Sehr, sehr ängstlich war die kleine Maus. Ihre Finder kümmert sich sehr gut um sie und nun geht's der kleinen wieder gut und sie wird als Kinderfreundlicher Familienhund beschrieben! Für alle die sich wundern....Lulu wird über den neuen Verein Zypernpfoten in Not vermittelt. Ich habe das große Glück, für beide Vereine weiterhin als Pflegestelle eigenständig arbeiten zu können. So ändert sich für mich nichts und ich kann weiterhin vielen Zypernhunden helfen. Ich danke beiden Vereinen für ihr Vertrauen und freue mich auf eine gute Zusammenarbeit im Sinne der Hunde!

 

Lulu kann leider nicht mit fliegen! Die Pflegestelle von Lulu konnte den Pass nicht rechtzeitig vorbei bringen konnte, konnte Lulu dank den neuen Einreisebestimmungen, nicht mehr auf den Flug gebucht werden! Die Hunde müssen 48 Std. vorher für den Flug angemeldet werden! Da Herr Schöller leider in den nächsten Wochen nicht mehr fliegt, wird Lulu erst im Nov. kommen können. 

06.10.2014 Die Pflegestelle auf Zypern hat sich so in Lulu verliebt, das sie dort bleiben wird. 

16.102014 Liebe Grüße auch von Trevor! Trevor und seine Geschwister wurden zusammen mit ihrer Mutter vor einer Tötungsstation ausgesetzt. Im July 2014 wurde er gerettet und kam ins Tierheim. Schnell fand er Ende July ein Frauchen was ihn ein schönes Zuhause schenken wollte, doch leider steckten sich alle Welpen im Tierheim mit Husten an und so konnte er erst am 08.10.2014 endlich zu sein neues Frauchen nach Deutschland reisen. Er wohnt nun in Hamburg Altona an der Elbe.

Trevor heißt jetzt Lupo! Es geht ihn prima! Er ist bereits stubenrein und macht seine Frauchen sehr viel Freude!

16.10.2014 Erinnert sich noch jemand an Kenny aus den Sirius? Kenny wurde im Jan geboren und kam dann als kleiner Welpe im April 2010 ins schreckliche Sirius. Zur gleichen Zeit war übrigens auch mein Marley dort. Am 23.09.2010 fand ich dann eine tolle Familie mit 2 größeren Kindern und einen weiteren Rüden (Shelti Birko) für ihn. Erst wohnte er in der Nähe von Köln, seit gut 2 Jahren lebt die Familie nun in Ahrensburg und Kenny und Birko machen seit dem immer mal wieder Urlaub bei mir!

 

21.10.2014 Für den neuen Verein Zypernpfoten in Not habe ich die süße Zeeta vermittelt, die sonst bald zu mir in Pflege gekommen wäre. Sie wird bald bei einer Hundeerfahrenden Familie ohne Kinder in einem Haus mit Garten in Heidenrod-Springen leben. Das liegt bei Wiesbaden.

21.10.2014  Tzar ist vermittelt! Jetzt wundert sich sicher der eine oder andere, denn Tzar steht schon lange unter den vermittelten Hunden...

Tzar war schon einmal vermittelt, bei seinen Untersuchungen kam dann leider bei der Leishmaniose ein verfälschtes Ergebnis zustande, da er Anaplasmose positiv war. (Bei Morris war es ja auch so.)

Auf Zypern wurde nun zwei weitere Test gemacht und beide waren neg. Die Anaplasmose wurde jetzt erfolgreich mit Antibiotika behandelt.

Tzar leidet sehr im Tierheim und so freute ich mich, dass sich bei mir eine nette Familie ohne Kinder meldeten, die Tzar ein Zuhause schenken möchten. Ihr vorheriger Hund war gerade gestorben...Nun suchen wir Flugpaten nach München, denn der kleine Kerl wird bald in einem Haus mit Garten auf den Land hinter München leben.

 

23.10.2014 Meine nächsten Pflegehund sind ausgesucht! Summer wird demnächst zu mir kommen. 

 

 

23.10.2014 Goldy wird zu mir in Pflege kommen. Evt. auch noch Elsa

25.10.2014 Auch die Dreibeinige Mini wird noch zu uns kommen!!!

Wir freuen uns auf eine neue Herausforderung einen dreibeinigen Hund in ein Zuhause zu verhelfen. Ich hoffe, ihr helft alle mit und macht ordentlich Werbung für die kleine. Da ihr das Hinterbein fehlt und sie noch sehr jung ist, kommt sie sehr gut mit ihrer Behinderung zurecht. Nur für Agility-Freaks, Ausdauersportler und Bergwanderer ist sie nicht geeignet. Ansonsten ein ganz normaler Junghund der die Welt entdecken möchte und Liebe und Geborgenheit sucht.  

31.10.2014 Die süße Lucy 10 ist am Mi gut in Frankfurt gelandet und wurde dann nach Oldenburg gebracht, wo ihr Herrchen schon sehnsüchtig auf sie gewartet hat. Er hat dann auf den Rückweg nach Hause, den kleinen Tammy noch in seine Pflegestelle nach Glückstadt gebracht.

Lucy heißt jetzt Feli (citas), sein neue Familie war sehr erschrocken wie dünn sie doch ist. Sie schien mit den Tierheim leben nicht mehr zurecht zu kommen und baute immer mehr Körperlich ab. Es war also höchste Zeit, dass sie in ihr schönes Zuhause einziehen konnte.

Lucy ist noch ein wenig zurückhaltend, aber sehr neugierig. Sie hat ihr Körbchen sofort angenommen und war vom ersten Tag an stubenrein! Nun wird sie erst mal ordentlich aufgepäppelt und kann Anfang ihr neues Leben zu beginnen. Wir wünschen dir alles gute süße Maus!

07.11.2014 Viele Grüße von Tzar, der nun endlich am 05.11. in seinem neuen Zuhause,  in der Nähe von München angekommen ist.

Tzar heisst jetzt Sammy! Der Kleine Kerl hat sich erst mal schlafen gelegt als er zu Hause ankam. Alles läuft prima, er zeigt keinerlei Interesse an der Katze, die Hunde übrigens sehr lieb hat. 

10.11.2014 Bauchschmerzen macht mir gerade die Vermittlung von Tzar! Er zeigt draußen Aggressives Verhalten gegenüber andren Menschen und auch den Mann in der Familie hat er schon angeknurrt. Frauchen und Herrchen sind sehr enttäuscht und wollen sich bis morgen überlegen, ob sie ihn behalten wollen. Aus Zypern erhielt ich die Nachricht, dass er dieses Verhalten auf Zypern nicht gezeigt hat! Es ist wirklich sehr bedauerlich, dass man so schnell aufgeben will!

08.11.2014 Liebe Grüße von Dandy. Sein Frauchen schreibt: Hallo, hier ein kurzer Überblick zu Dandy. Sein neuer Name ist Mogli, er ist seit beginn sehr neugierig und lebensfroh! Wir sind mit ihm in der Hunde schule was ihm auch sehr gut tut da er so seine Power unter seinesgleichen unter Beweis stellen kann. Wir haben keinen Tag bereut uns für Mogli entschieden zu haben auch wenn er ab und an etwas frech ist. Er hat regelmäßig Kontakt zu seinem Bruder Andy alias Zeus die sich im Temperament sehr ähneln.

 Vielen dank dass ihr den Tieren ermöglicht ein gutes Leben führen zu können! 

11.11.2014 Trauriger Weise, kann Tzar leider nicht in sein Zuhause bleiben. Die Chemie zwischen ihn und Herrchen stimmt einfach nicht. Frauchen ist sehr traurig über den Entschluss, hatten sie sich doch so sehr auf den kleinen Kerl gefreut. Tzar ist also wieder auf der Suche nach einer Familie!!!

Viele fragen sich jetzt sicher, wie kann das nur passieren?

Tierschutzhunde sind nun mal Hunde mit einer Vergangenheit. Wir wissen nicht, was sie alles für Erfahrungen gesammelt haben. Es kann also bei Tzar durch aus sein, dass er generell mit Männern kein Problem hat, aber dieser eine, der vielleicht das gleiche Deo/Pafüm trägt oder das gleiche Duschgel benutz, wie der Mensch mit den er eine schlechte Erfahrung verknüpft hat. Fakt ist, dass Tzar ein Verhalten zeigt, was er auf Zypern laut meiner Kollegin nicht gezeigt hat. Das bedeutet das er unheimlichen stress hat. Er scheint also nicht glücklich zu sein. Aus diesen Grunde ist es sicher besser für Tzar in ein anderes Zuhause zu ziehen, auch wenn ich darüber sehr traurig bin, dass meine Vermittlung gescheitert ist. Tzar wird nun erstmal in eine Pflegestelle einziehen. 

16.11.2014 Gestern bekam ich einen Anruf vom Omihunde Netzwerk. Ein 14 Jähriger Pudelrüde ist in Not geraten, sein Herrchen ist gestorben. Bis auf einer Schilddrüsen Unterfunktion scheint alles ok zu sein. Zähne wurden erneuert und kastriert wurde er auch. Tja und was soll ich euch sagen......er wird morgen als Pflegehund hier einziehen!!! 17.11.2014 Hier ist er der süße Bonny! Bonny hat sich sofort prima ins Rudel integriert. Er ist ein ganz besonders lieber Schatz! Er geht noch gerne und gut spazieren und möchte gaaaanz dicht bei einen Menschen sein. Nach dem Tod seines Herrchen bin ich leider schon die 3 Pflegestelle für ihn. Wir hoffen nun, dass es jemanden gibt, der diesen wunderhübschen und super süßen Kerl trotz seiner 14 Jahre noch ein Zuhause schenken möchte.

 

 

24.11.2014 Joyce ist vermittelt und zieht heute Abend noch in ihr neues Zuhause. Sie wohnt dem nächst bei einer sehr netten Familie ohne Kinder in Neumünster.

25.11.2014 Tolle Nachriten für mein Pudelopi Bonny. Ich habe einen tolle Familie gefunden, mit einer 14 Jährigen Pudelhündin und einer 11 Jährigen Sheltihündin. Sie würden Bonny gerne ein Zuhause schenken. Nun muss noch das Omihunde-Netzwerk eine VK machen und dann könnte er schon wieder ausziehen! Ich freue mich wirklich sehr, dass sich nach nur 8 Tagen eine tolle Familie gefunden hat. Bitte drückt alle kräftig die Daumen, dass die VK gut läuft.

01.12.2014  Bonny ist am Wochenende wieder bei uns ausgezogen. Leider nicht in das schöne Zuhause was ich für ihn gefunden hatte, sondern wieder zurück in seine Pflegestelle von der er kam. Es gab leider zu unterschiedliche Ansichten zwischen mir und den Omihunde-Netzwerk, so dass für mich keine weitere Zusammenarbeit mehr in Frage kam. Schweren Herzens musste ich mich deshalb von Bonny trennen. Eine sehr traurige Erfahrung, auf die ich sehr gerne verzichtet hätte.

01.12.2014

Summer die am Do Abend erst bei uns eingezogen ist, konnte bereits am So in ihr neues Zuhause ziehen. Sie wohnt nun bei einer sehr netten Familie in einem Haus mit Garten in Rietberg. Update: 

Sommer hat die Fahrt nach Hause zitternd überstanden. Beim Spaziergang fing sie denn an sich langsam zu entspannen. Sie hat dann ganz ruhig die Nacht durch geschlafen und verhält sich im Haus ganz lieb und ruhig.

 

05.12.2014 Roma muss leider seine Pflegestelle auf Zypern verlassen. Damit er nicht ins Tierheim umziehen muss, darf er heute zu uns in Pflege kommen.

Roma wurde auf Zypern ausgesetzt und lebte Monate lang auf der Straße, wo er auch noch angeschossen wurde und sein Auge dadurch verlor. 

06.12.2014 Roma ist ein super süßer Kerl, der gleich Freundschaft mit den Zyperngästen geschlossen hat. Er ist ein ganz fröhlicher, souveräner Hund, der prima spazieren geht und natürlich stubenrein ist. Gestern ist er super gut mit dem Auto mit gefahren. Heute morgen hat er fröhlich mit den Ball alleine im Garten gespielt. Zu Kindern ist er zurück haltend. Sonst macht er einen ganz gelassenen Eindruck, sicher kann er auch gut mal alleine bleiben. Er scheint ein ganz, ganz toller Hund zu sein, der sicher schnell ein schönes Zuhause findet. :-)

 

 

05.12.2014 Goldy wird ab den 22.12.2014 bei einer sehr netten hundeerfahrenen Familie mit einen 7 Jährigen Sohn in Koblenz wohnen.

23.12.2014 Goldie hat die Autofahrt nach Koblenz gestern prima gemeistert und ist gestern Nachmittag gut in ihrem neuen Zuhause in Koblenz angekommen.

 

07.12.2014 Und auch Elsa darf sich freuen. Ich habe eine sehr nette Frau gefunden die ihr ein Zuhause schenken möchte. Sie würde wie geplant in der 51 KW zu mir in Pflege kommen und dann am 02.01.2015 in ihr neues Zuhause ziehen. (Eine VK muss allerdings noch gemacht werden.) 16.12.2014 Schlechte Nachrichten für Elsa! Die süße Maus wird leider erst im Jan zu mir in Pflege kommen, da mich Goldie einfach zu viel Kraft gekostet hat. Ich brauche dringend ein paar freie Tage um mich zu erholen. Goldie ist für eine Gruppenhaltung wirklich ungeeignet, das sie sehr viel Aufmerksamkeit braucht. Sie ist eine Mischung aus unausgelasteten Border Collie und 8 Wochen alten Welpen. Obwohl sie ja demnächst schon 1 Jahr alt wird. Leider ist es dem neuen Besitzer nicht möglich, sie vor dem 22.12 zu holen. Somit freuen wir uns alle auf den 22.12, wo dann sicher auch meine Hunde drei xxx machen! :-)

21.12.2014 Ich freue mich sehr euch mitteilen zu können, dass die kleine Mini in ihren Zuhause eingezogen ist!!! Sie wohnt nun bei einer sehr netten jungen Familie, mit einen 18 Monate alten Jungen und einer Katze in einen Reihenhaus mit Garten in Hamburg Neugraben. Die kleine scheint sich sehr wohl zu fühlen, versteht sich prima mit der Katze und ist in den Golden Retriever der Mutter natürlich sofort verliebt gewesen. 

 

 

28.12.2014 Bansky ist vermittelt! Er wird ab den 09.01.2015 bei einer sehr netten Familie mit 2 Kleinen Kindern in einen Haus mit Garten im hohen Norden wohnen.

16.12.2014 Roma ist heute Vormittag in sein neues Zuhause nach Ahrensburg gezogen. Er wohnt gleich bei Kenny und Birko um die Ecke. Tschüß süßer kleiner Kerl! Ich konnte mir bis zu Letzt nicht vorstellen, dass er wirklich Monate lang auf der Straße gelebt haben sollte, er ging weder an den Müll, noch verhielt er sich sonst irgendwie wie ein Straßenhund. Er war ein ganz lieber sehr freundlicher, menschenbezogener, ruhiger Hund! Unglaublich das so ein lieber Kerl von einen Menschen beschossen wurde. Die Zeit auf der Straße muss für ihn schrecklich gewesen sein. Ich bin mir sicher, dass er vor der Zeit auf der Straße ein doch recht nettes Zuhause gehabt hatte. Beeindruckend fand ich besonders, dass er uns sofort vertraute und sogar die kleine Emily nett fand.

Jahresrückblick 2014

Gleich am Anfang des Jahres (13.01.2014)  kämpften wir um das Überleben unserer kleiner Gina. Sie überlebte den Tötungsversuch eines Labradors nur ganz knapp. Ihre Überlebungschancen lagen unter 5% sie war damals vollständig gelähmt. Niemand konnte und wollte eine Prognose abgeben, ob sie je wieder laufen könnte. Wir unterstützen sie in ihren Überlebungskampf und sorgten dafür, dass die Schulmedizin ihre unerträglichen unglaublich schlimmen Schmerzen linderten und lernten alternative Heilmethoden zu schätzen. Nach 3 Monaten, hatte sie mit ihren eisernen Willen, sich in ihr altes Leben zurück gekämpft.

Für uns alle eine unglaublich harte Zeit, eine Zeit, in der ich im Tierschutz nicht tätig sein konnte. Doch als sich im April unsere Leben wieder normalisierte, durften auch die Pflegehunde aus Zypern wieder kommen.

Dieses Jahr waren es sogar teilweise 3 Hund auf einmal und nach 5 Jahren zum ersten mal, waren auch zwei Hunde mit einer Behinderung dabei.

Pünktlich zu Weihnachten waren alle Schnuffis vermittelt und ausgezogen so das wir nun das Jahr nun ganz ruhig mal ausklingen lassen können. Wir hoffe, auf ein gesundes, ruhiges, schönes 2015

 

Telefon

040 / 729 679 30

oder

0151 59851160

Email:

alexpfotentreff@yahoo.de

 

 

Training:

Abenteuerspaziergang

1x im Monat

  

Cross Dog Parkour

Mi 15.30 Uhr 

 

Objektsuche/Nasenarbeit

Do 15,30 Uhr (30 min)

 

Hooper  

Sa 9.30 Uhr  

 

Basic (Erziehung durch  Körpersparache)

Sa 10.30 Uhr

So  11 Uhr

 

Einzeltraining/Beratung

nach Vereinbarung!

Auch halbe Std. möglich!

 

Wochenendtermine möglich!

 

Corona Hygienekonzept erhaltet ihr nach der Anmeldung.